Gegen Joggingbälle bei Hamstern!

Wir möchten gerne auf eine Aktion gegen Joggingbälle bzw. Joggingkugeln bei Hamstern hinweisen.

Anzeige:

Diese Plastikkugeln werden leider in fast jedem Zoofachhandel angeboten, sind aber alles andere als artgerecht!

Der Auslöser dieser Aktion ist vor allem der neue Disney Film „Bolt-ein Hund für alle Fälle“, in dem einer der Hauptdarsteller, Goldhamster Dino, sich hauptsächlich in einer Hamsterkugel bewegt. Es ist zu befürchten, dass die Verkaufszahlen für diese tierschutzwidrigen Joggingbälle nach diesem Film wieder steigen werden. Mit dieser Aktion soll vor allem aufgeklärt werden.

Anders als es im Film dargestellt wird, ist eine Joggingkugel für die kleinen Nager keine Freude, sondern purer Stress, der auch noch gesundheitliche Probleme mit sich bringen kann.

Mehr Infos findet ihr unter diesem Link:

Hoffentlich bleibt durch diese Aktion so manchen Hamster die Joggingkugel erspart!

Ein artgerechter, grosser Hamsterkäfig statt einer kleinen, gefährlichen Plastikkugel!

Anzeige:

Teilen:




Trackback URL | Tags: | | | | | | |

Ähnliche Artikel:

5 Kommentare zu diesem Beitrag.

  1. myCampbell.de – Das Campbell-Zwerghamster Blog's Gravatar

    Autor: myCampbell.de - Das Campbell-Zwerghamster Blog | Datum: 7. Januar 2009 um 20:49

    Joggingbälle sind nichts für Hamster!…

    Gestern haben wir einen Beitrag zum Film BOLT- Ein Hund für alle Fälle geschrieben. In diesem Film gibt es einen Hamster namens Dino, der in einer Acrylkugel umherrollt. Eigentlich dachten wir, dass Hamsterfreunde selbst erkennen, dass dieser Film ni…

  2. Maria's Gravatar

    Autor: Maria | Datum: 9. Januar 2009 um 09:21

    Wow, das gibt es gar nicht, wie kann man seinem Tierchen sowas antun? Also ich schaue mir gleich mal den Link genauer an und werde mich an der Aktion beteiligen, sowas darf einfach nicht Schule machen, kleine Tiere unter Stress setzen, anstatt sie wirklich zu fördern, gesundheitlich und geistig, das ist nicht Sinn der Sache. Schön blöd, dass sie in den Kinofilmen immer wieder so einen Mist vorzeigen 🙁

  3. Heike's Gravatar

    Autor: Heike | Datum: 9. Januar 2009 um 17:58

    Leider werden solche falschen Spielsachen viel zu häufig angeboten und viele Halter wissen nicht, dass sie falsch sind. Ich weiß nicht was ich schlimmer finden sollte, dass sich die Halter nicht gut genug informieren über ihre Tiere oder dass die Zoogeschäfte solche Geräte auch noch verkaufen.

    Ich kann es nur unterstützen. Kauft keine Bälle. Tut eurem Hamster das nicht an. Das hat er nicht verdient er wird darin nur leiden. Ein großer Käfig ist wirklich viel besser für so einen kleinen Freund.

  4. chrissi's Gravatar

    Autor: chrissi | Datum: 1. Februar 2009 um 09:48

    @ Heike – Ich denke, besonders als Anfänger geht man davon aus, dass die Tierhandlung einem nichts schlechtes für das eigene Tier andrehen wird. Dadurch entsteht praktisch eine Abhängigkeit, aber die Händler wollen unterm Strich wohl auch nur ihr Geld verdienen… >.>

  5. mandy's Gravatar

    Autor: mandy | Datum: 10. Dezember 2009 um 19:27

    hey, also ich hab garnich davon gewusst das es jezz immer noch sowas gibt, das is tirequälerei!!!

Einen Kommentar schreiben