Tierische Sprichwörter: „jemanden einen Bären aufbinden“

Wer kennt typische Sprichwörter wie „Der wollte mir einen Bären aufbinden“ oder „Da kaufst du die Katze im Sack“ nicht? Doch woher kommen diese Sprichwörter und was haben sie mit den jeweiligen Tieren zu tun?

Anzeige:

Wie werden hier nach und nach einigen tierischen Sprichwörtern auf den Grund gehen.

Heute:

„Jemanden einen Bären aufbinden“

baer-aufbinden.jpg
Wenn einer sprichwörtlich versucht jemanden den Bären aufzubinden, dann versucht man ihn anzulügen oder zu flunkern.

Die Redewendung entstand in der Zeit, als es in Europa noch überall Bären gab. Einen kräftigen Bären zu erlegen war damals für jeden Jäger das Grösste, denn es brachte höchste Anerkennung bei anderen Jägern. Viele Jäger haben es dabei wohl mit der Wahrheit nicht so genau genommen und übertrieben in ihren Erzählungen, was sie erlegt hatten. In Wirklichkeit war ihre Beute viel kleiner ausgefallen.

Anzeige:

Teilen:




Trackback URL | Tags: | | | | | |

Ähnliche Artikel:

Einen Kommentar schreiben